Ökonomische Bildung in Bremen

Ökonomische Bildung in Bremen

Im allgemein bildenden Schulwesen des Landes Bremen findet ökonomische Bildung unter unterschiedlichen institutionellen Bedingungen statt:

  • in der Sekundarstufe I an Oberschulen (vormals Sekundar- und Gesamtschulen) und Gymnasien im Rahmen des Faches Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT),
  • in zahlreichen gymnasialen Oberstufen (an Gymnasien oder Oberschulen) im Rahmen des Faches Wirtschaftslehre,
  • an einigen Gymnasien auch als Wahlpflichtfach („Wirtschaft“, „Ökonomische Grundbildung“) in der Sekundarstufe I.

In den entsprechenden Rubriken dokumentieren wir sowohl rechtliche und curriculare Vorgaben als auch Beispiele und Anregungen für deren unterrichtspraktische Umsetzung.