Ökonomische Bildung in Bremen

Ökonomische Bildung in Bremen

Im allgemein bildenden Schulwesen des Landes Bremen findet ökonomische Bildung unter unterschiedlichen institutionellen Bedingungen statt:

  • in der Sekundarstufe I an Oberschulen (bisher Sekundar- und Gesamtschulen) und Gymnasien im Rahmen des Faches Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT),
  • in zahlreichen gymnasialen Oberstufen (an Gymnasien oder Oberschulen) im Rahmen des Faches Wirtschaftslehre,
  • an einigen Gymnasien in Klasse 8 und 9 auch als Wahlpflichtfach („Wirtschaft“, „Ökonomische Grundbildung“).

In den entsprechenden Rubriken dokumentieren wir sowohl rechtliche und curriculare Vorgaben als auch Beispiele und Anregungen für deren unterrichtspraktische Umsetzung.