Wirtschaft im Seminarfach

Nach der niedersächsischen Verordnung über die Gymnasiale Oberstufe und ergänzenden Hinweisen des MK sollen im Seminarfach „sowohl das fachübergreifende Lernen und Arbeiten an geeigneten Themenstellungen als auch die Erweiterung methodischer Kompetenzen anhand der Bearbeitung eines Sachgegenstandes“ im Sinne wissenschaftspropädeutischen Arbeitens gefördert werden. An einer Reihe niedersächsischer Oberstufen werden dementsprechend auch Seminarfachkurse mit einem ökonomischen Schwerpunkt angeboten.

Wenn Sie den Button „rechtliche und curriculare Vorgaben“ anklicken, finden Sie entsprechende Bestimmungen der Verordnung über die Gymnasiale Oberstufe sowie amtliche Hinweise und Empfehlungen.
Der Button „Unterrichtspraxis“ führt Sie zu einer kleinen Auswahl von Beiträgen zur Planung und Realisierung von Seminarfachkursen. Weitere unterrichtspraktische Beiträge finden VÖBAS-Mitglieder im Mitgliederbereich dieser Homepage.

rechtliche und curriculare Vorgaben   Unterrichtspraxis