Politik-Wirtschaft

Das Land Niedersachsen hat sich für ein Integrationsfach Politik-Wirtschaft an Gymnasien und Oberstufen der Gesamtschulen entschieden, das die spezifischen Problemstellungen und Erkenntnisweisen von Politik und Ökonomie disziplinär verortet und dadurch sowohl die Notwendigkeit als auch die Voraussetzungen schafft, die vielfältigen Interdependenzen von Politik und Wirtschaft interdisziplinär zu bearbeiten.
Wenn Sie den Button „rechtliche und curriculare Vorgaben“ anklicken, finden Sie Übersichten, Kerncurricula, Einheitliche Prüfungsanforderungen, Operatorenlisten, fachbezogene Hinweise zur Qualifikationsphase und außerdem auch bundeseinheitliche und landesspezifische Vorgaben für die Lehrerbildung im Fach Politik-Wirtschaft.
Der Button „Unterrichtspraxis“ führt Sie zu einer kleinen Auswahl von Beiträgen zur Planung und Realisierung von Unterricht im Fach Politik-Wirtschaft. Weitere unterrichtspraktische Beiträge (z.B. Unterrichtspläne, Arbeitsblätter, Leistungsüberprüfungen) finden VÖBAS-Mitglieder im Mitgliederbereich dieser Homepage.

rechtliche und curriculare Vorgaben   Unterrichtspraxis