Tage der ökonomischen Bildung 2018 in Münster und Oldenburg

Dienstag, Oktober 31, 2017

Die Ministerin kommt – 5. Tag der ökonomischen Bildung NRW am 14.3.2018 in Münster
Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung, hat zugesagt, beim 5. Tag der ökonomischen Bildung NRW am Mittwoch, dem 14.3.2018, in der Universität Münster ihre Überlegungen für ein Fach Wirtschaft an allen allgemein bildenden Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen vorzustellen. Vor dem Auftritt der Ministerin werden wir in Vorträgen, Workshops und Gesprächsrunden mit Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Schule Ziele, Inhalte, Methoden und Gelingensbedingungen des Faches Wirtschaft erörtern. Ein detailliertes Programm erscheint in Kürze.
Europa im Fokus - 11. Tag der ökonomischen Bildung für Bremen und Niedersachsen am 9.3.2018 in Oldenburg
"Europa zwischen Krise und Aufbruch" lautet das Thema des niedersächsisch-bremischen Tags der ökonomischen Bildung am Freitag, dem 9.3.2018, in der Universität Oldenburg. Nach dem Fachvortrag von Dr. Barbara Lippert, Forschungsdirektorin der renommierten Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und ausgewiesene Europaexpertin, zum Thema „Der Brexit und die Zukunft der Europäischen Union“ werden wir parallel ein bildungspolitisches Forum zur Berufs- und Studienorientierung und zum neuen Oberstufencurriculum für das Fach Politik-Wirtschaft in Niedersachsen sowie ausgewählte Workshops aus dem Nachmittagsprogramm anbieten. Und am Nachmittag werden wir in mindestens vier Workshops für verschiedene Schul- und Niveaustufen die Bedeutung der EU im Alltag, Probleme und Perspektiven der Eurozone, den Brexit und die Herausforderung Europas durch den Aufstieg Chinas zur Welt(handels)macht vertiefen und für den Unterricht aufbereiten. Mehr dazu in Kürze auf dieser Seite.